Audiotherapie - Inhalte

Mögliche Inhalte der Audiotherapie: (Die Reihenfolge stellt keine Wertung dar)

  • Hör- und Absehtraining mit und ohne Hörgeräte
  • Handhabung technischer Hilfen
  • Manualsysteme zur Verständigung hörgeschädigter Menschen untereinander (z. B. LBG)
  • Hör- und Kommunikationstraining mit CI-Trägern
  • Verhaltenstraining, Kommunikationstaktik
  • Trauerarbeit und Krankheitsbewältigung (Copingstrategien)
  • Unterstützung bei der Akzeptanz der Hörschädigung
  • Erarbeiten von Erklärungsmodellen
  • Erarbeitung von Perspektiven zur Gestaltung der beruflichen und privaten Lebenssituation
  • Desensibilisierungstraining bei Geräuschüberempfindlichkeit
  • Bewältigungsstrategien bei Tinnitus
  • Einbeziehung der Angehörigen
  • Informationsvermittlung über Leistungsansprüche und Leistungsträger 

Angebote gibt es im Einzel- oder Gruppensetting.

Mehr zu meinem Selbstverständnis und meiner Vorstellung von audiotherapeutischer Arbeit finden Sie unter ANGEBOTE - Auditoherapie